(Darmstadt-Dieburg) – Der Verein TV 1921 Nieder-Klingen e.V. kann sich über einen Zuschuss in Höhe von 7.300,00 € freuen. Im Rahmen des Förderprogramms „Weiterführung der Vereinsarbeit“ wurde der Antrag auf Gewährung einer Landeszuwendung vom 21.01.2021 bestätigt. Die Flutlichtanlage des Vereins soll auf LED-Technik umgerüstet werden und somit dem heutigen technischen Standard gerecht werden.
Der familiäre Verein aus Otzberg bietet seinen Mitgliedern ein abwechslungsreiches Sport-Programm. Der TV 1921 Nieder-Klingen ist ein Mehrspartenverein und setzt sich aus den Abteilungen Fußball, Breitensport und Turnen zusammen. Zu den Aktivitäten der Breitensport-Gruppe des TV 1921 Nieder-Klingen zählen Fahrradfahren, Skigymnastik und Volleyball. Die Turnabteilung bietet Angebote für Mutter-und-Kind-Turnen, Kinderturnen und Aerobic. Aber auch der Fußball stellt einen wichtigen Teil des Vereins dar.
„Eben solche vielfältigen Sportangebote sind wichtig für unsere Gemeinden und Städte. Sport und vor allem Vereinssport hat viele positive Effekte und wird daher zurecht gefördert. “ So der Landtagsabgeordnete und Generalsekretär der CDU Hessen Manfred Pentz.
„Für viele Sportvereine war das vergangene Jahr eine besonders schwierige Zeit. Deswegen ist es wichtig sie in ihrer Arbeit weiterhin zu unterstützen,“ stellt Manfred Pentz abschließend fest.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag