(Darmstadt-Dieburg) – Der Sportverein Viktoria 1913 Kleestadt e.V. erhält eine Zuwendung in Höhe von 16.000,00 € im Rahmen des Sonder-Investitionsprogramms „Sportland Hessen". Die Zuwendung wurde unter „Besonderen Bewilligungsbedingungen" genehmigt für die Sportstättensanierung, die Modernisierung und Erweiterung sowie für die Umrüstung der Flutlichtanlagen des Haupt- und Trainingsplatzes auf LED-Technik.
„Die Sportförderung ist ein wichtiges Anliegen der CDU und der hessischen Landesregierung. Wir freuen uns sehr, dass der Sportverein Viktoria 1913 Kleestadt e.V. nun monetäre Unterstützung erhält, so dass sie auch in Zukunft unter guten Bedingungen ihre Arbeit fortsetzten können. Die Vereine vor Ort in unseren Gemeinden sind für den gesellschaftlichen Zusammenhalt enorm wichtig, deshalb ist es unsere Aufgabe sie optimal auszustatten“, so der Landtagsabgeordnete und Generalsekretär der CDU Hessen Manfred Pentz.
„Gerade über das Corona Jahr 2020 konnten Vereine ihre Aufgabe des Zusammenkommens der Gemeinschaft nicht nachkommen wie bisher. Daher ist es nun umso wichtiger Vereine mit einer so langen Tradition, wie der Sportverein Viktoria, zu fördern, um damit etwas der verpassten Zeit wieder aufzuholen,“ erklärt Manfred Pentz abschließend.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag