Im Rahmen des Sonder-Investitionsprogramms „Sportland Hessen“ erhält der Sport-Club Hassia 1913 Dieburg e. V. Landeszuwendungen in Höhe von 29.000 Euro. Die Fördergelder werden für die Modernisierung der Flutlicht- und Beregnungsanlage bereitgestellt.

Anlässlich der Bewilligung der Landeszuwendungen erklärt der heimische Landtagsabgeordnete und Generalsekretär der CDU Hessen, Manfred Pentz: „Die Sportförderung ist ein wichtiges Anliegen der CDU und der hessischen Landesregierung. Wir freuen uns sehr, dass wir mit diesen Mitteln auch den Sport-Club Hassia unterstützen können. Die Vereine vor Ort sind für den gesellschaftlichen Zusammenhalt enorm wichtig, deshalb ist es unsere Aufgabe sie optimal auszustatten. Mit der Modernisierung der Flutlicht-und Beregnungsanlage wollen wir unsere besondere Wertschätzung gegenüber allen Vereinsmitgliedern zum Ausdruck bringen.“

Der Sport-Club kann mit einem breiten Angebot von Fußballmannschaften aufwarten. So gibt es neben der Frauen- und Herrenmannschaft, auch zwei gemeldete Seniorenmannschaften. Durch die Modernisierung der Anlage, kann die sportliche Aktivität in den Abendstunden somit besser gewährleistet werden.

Manfred Pentz setzt sich aktiv dafür ein, dass die Fördermittel der Landesregierung auch in seiner Heimat ankommen und betont anlässlich des Förderungsbescheides: „Hessen nimmt im nationalen Vergleich einen Spitzenplatz als Sportland ein. Ich wünsche den Mannschaften für die kommende Saison alles Gute und freue mich, wenn durch die Mittel des Landes Hessen die Anlage modernisiert werden kann.“

Vorheriger Beitrag