„Auf unserem 108. Landesparteitag in Rotenburg an der Fulda haben wir am vergangenen Samstag mit der Neuwahl des gesamten Landesvorstandes die Weichen für die nächsten zwei Jahre gestellt. Ich gratuliere unserem Landesvorsitzenden Volker Bouffier, der von den Delegierten mit hervorragenden 98,44 Prozent in seinem Amt bestätigt wurde. Mein Geschenk an ihn, ein schwarz-grüner Lenkdrachen, soll symbolisch dafür stehen, dass Volker Bouffier als Landesvorsitzender und Ministerpräsident nicht nur die Partei, sondern auch die Koalition lenkt. Das geht aber eben nur, wenn alle am selben Strang ziehen. Ich bin optimistisch, dass die CDU und die GRÜNEN unser Land Hessen in eine gute Zukunft führen werden.

Natürlich bedanke ich mich auch bei allen Delegierten für das Vertrauen, dass Sie mir mit der Wahl zum Generalsekretär entgegen gebracht haben. 87,09 Prozent ist ein Ergebnis, dass mich sehr freut und zuversichtlich stimmt. Die CDU ist die Volkspartei in der Mitte der Gesellschaft. Gemeinsam mit unseren Mitgliedern möchte ich diese Position stärken und unser Land mit immer neuen Ideen voranbringen. Zusammenarbeit und Verlässlichkeit sind mir dabei sehr wichtig.

Das gilt auch mit Blick auf die kommenden Europawahlen. Die Europäische Union steht für viele gemeinsame Werte wie Solidarität, Demokratie, Frieden, Freiheit und Toleranz aber auch für eine funktionierende Wirtschaft und viele interessante Chancen. Gerade die Krise in der Ukraine zeigt, dass wir uns dessen immer bewusst sein müssen. Wir sind gut aufgestellt. Wir wollen nach dem 25. Mai als CDU eine führende Rolle im Europäischen Parlament einnehmen und nicht nur unser Land, sondern die Gemeinschaft aller europäischen Länder immer weiter erneuern und fördern.“

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag