„Über eine Landeszuwendung zur Beschaffung eines Mittleren Löschfahrzeugs in Höhe von 37.500 Euro darf sich die Freiwillige Feuerwehr Ueberau freuen“, informierte der örtliche Landtagsabgeordnete Manfred Pentz.

Der Staatssekretär des Hessischen Innenministeriums Werner Koch hat den Zuwendungsbescheid vor Ort persönlich übergeben. „Diese Mittel stellt die Landesregierung zur Förderung des Brandschutzes zur Verfügung“, erklärte Pentz, der auch anwesend war und die Gelegenheit zu einem Gespräch mit den Feuerwehrleuten nutzte.

„Wir sind froh und dankbar, dass es bei uns Vereinigungen wie die freiwillige Feuerwehr gibt. Die ehrenamtlichen Mitglieder opfern ihre persönliche Freizeit um Mitbürgern in Notsituationen, manchmal sogar unter Einsatz ihres Lebens, zu helfen. Mit der Projektförderung zur Anschaffung eines neuen Löschfahrzeugs unterstützt die Landesregierung praxisnah die Arbeit der Feuerwehrleute“, so der CDU-Politiker abschließend.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag