Der Betriebsausflug des Amtsgerichts Dieburg führte dieses Jahr in die Landeshauptstadt und auch in den Hessischen Landtag. Manfred Pentz ließ es sich natürlich nicht nehmen, die Gäste aus seinem Wahlkreis zu begrüßen und einige Worte zu wechseln.

Die Gruppe startete Ihren Besuch in Wiesbaden mit einer ausgiebigen Führung durch die Räumlichkeiten des Hessischen Landtags und das hierin integrierte Wiesbadener Schloss. Im Anschluss gab es ein Zusammentreffen mit ihrem örtlichen Landtagsabgeordneten Manfred Pentz. Bei dieser Gelegenheit versprach der CDU-Politiker einen Gegenbesuch im Dieburger Amtsgericht für einen weiteren konstruktiven Austausch, was von den Dieburgern freudig begrüßt wurde.

Eine Stadtrundfahrt mit der kleinen Wiesbadener Stadtbahn „THermine“ bildete den Abschluss der gemeinsamen Unternehmungen des Betriebsausflugs und vor der Rückfahrt hatten alle Mitarbeiter noch etwas Zeit um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag