Das Land Hessen unterstützt die Kita Blumenkinder der Gemeinde Münster mit 500 Euro. Genauer geht das Geld an die Ü3-Gruppe der Kita mit dem Schwerpunkt Wald, Natur und Bewegung. Die Gruppe benötigt einen wetterfesten „Unterschlupf“, welcher durch die finanzielle Unterstützung des Landes nun angeschafft werden kann.
Über die Förderung ist der örtliche Landtagsabgeordnete und Generalsekretär der CDU Hessen Manfred Pentz sehr erfreut. Er hat sich dafür eingesetzt, dass die Kita Blumenkinder der Gemeinde Münster eine finanzielle Unterstützung in Form einer Spende erhält. Der Bewilligungsbescheid wurde bereits übersandt.
„Ich freue mich sehr, dass somit der Anschaffung eines wetterfesten „Unterschlupfs“ nichts mehr im Wege steht. Mit dem seit September existierenden Naturkindergartens, haben die Kleinsten ab drei Jahren die Möglichkeit Natur zu erfahren und begreifen. Durch den Schwerpunkt ist es ihnen möglich die Natur kennen und schützen zu lernen.“ Die Kindertagesstätte ist geschlechts- und altersgemischt und hat eine Gruppenstärke von zwölf Kindern. Die Kita schafft gute Grundlage für die Begleitung, Förderung und Vorbereitung der Kinder auf das Leben und die Schule. „Mir, insbesondere als Vater, ist es wichtig, den Kindern einen Ort zu geben, an dem sie in toller Atmosphäre spielen, toben, schmökern, basteln und turnen können. Der Schwerpunkt bietet ihnen außerdem die Möglichkeit weitere Erfahrungen zu sammeln“, so Manfred Pentz abschließend.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag