(Darmstadt-Dieburg) – Das Land Hessen unterstützt den Verein Seniorenhilfe Eppertshausen e.V. mit einer Spende in Höhe von 500 Euro.
Durch das Geld kann der etwa 350 mitgliederstarke Verein, wovon 60 Mitglieder aktiv sind, monetär unterstützt werden.
Über die Förderung ist der örtliche Landtagsabgeordnete und Generalsekretär der CDU Hessen Manfred Pentz sehr erfreut. Er hat sich dafür eingesetzt, dass der Verein der Seniorenhilfe Eppertshausen eine finanzielle Unterstützung in Form einer Spende erhält. Der Bewilligungsbescheid wurde bereits übersandt.
„Ich freue mich sehr, dass die Spende nun vielfältig und bedarfsgerecht eingesetzt werden kann. So könnten materielle Anschaffungen getätigt oder die Unterstützung für Aktivitäten vor Ort genutzt werden.“
Durch die Corona Pandemie hat die aktive Arbeit der Seniorenhilfe nicht wie gewohnt stattfinden können. Umso wichtiger ist es, dass nun die Arbeit langsam wiederaufgenommen werden kann.
„Insbesondere vor Ort ist es wichtig, dass alle Generationen einen Ort des Treffens und des Austausches finden können. Umso mehr freut es mich, dass wir mit der Spende die Seniorenhilfe unterstützen können, die mit ihrer Arbeit einen Ort der Begegnung schafft“, so Manfred Pentz abschließend.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag